Vodafone Prepaid Surfstick für nur 10 Euro

30. August 2010

Bis morgen gibt es den Vodafone Prepaid UMTS Surfstick K3765-HV für nur 10 Euro.

Der Netzbetreiber Vodafone feiert 10. Geburtstag und hat dies bereits mehrfach zum Anlass genommen besondere Aktionen aufzulegen. So gibt es bereits seit einiger Zeit einen Prepaid UMTS Surfstick für nur 10 Euro, was trotz des sehr niedrigen Preises bisher jedoch nicht für viel Aufmerksam sorgte. Der Grund dafür ist, dass Vodafone diese Aktion mehr dafür nutzte alte Hardware loszuwerden, denn geboten wurde ein älteres Modell, welches Downloads nur mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3,6 Mbit/s bot und für Uploads sogar nur einfaches UMTS nutzen konnte.

Nun aber scheint Vodafone die alten Surfsticks bereits vor Ende der Aktion abverkauft zu haben, so dass nun ein anderes, leistungsstärkeres Modell verschickt wird. Seit heute erhält jeder, der den Vodafone Prepaid Surfstick bestellt, den K3765-HV, welcher bei Downloads per HSDPA Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7,5 Mbit/s erreicht. Zudem kann dieser UMTS Surfstick Uploads per HSUPA mit bis zu 5,6 Mbit/s bewerkstelligen. Ohne die Prepaid Simkarte bietet Vodafone diesen Surfstick für knapp 100 Euro an, was ebenfalls zeigt, dass es sich hierbei um ein erheblich besseres Gerät handelt.

Die für das mobile Internet nötige Software befindet sich direkt auf dem UMTS-Stick und installiert sich selbständig, sobald dieser in einen freien USB-Slot gesteckt wird. Neben der Funktion als UMTS-Modem besitzt der Stick auch noch einen microSD-Karten-Slot, in welchen Speicherkarten bis zu einer Größe von 4 Gigabyte gesteckt werden können. So kann der Vodafone UMTS Surfstick auch als Speicherkarten-Lesegerät bzw. mobiler Speicher genutzt werden.

Wer sich noch einen Vodafone Prepaid UMTS Stick sichern will, muss sich aber beeilen, denn dieses Angebot wird nur noch bis zum 31. August erhältlich sein.

Direkt zum Vodafone Prepaid UMTS Surfstick